Agb

  • von

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Alfina GmbH für die

a.) Durchführung von dynamischen Bieterverfahren

b.) Mandantenfähige Immobilienverwaltung

c.) Kommunikationsplattform

  1. Geltungsbereich

1.1  Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Alfinagmbh.de (im Folgenden: “AGB”). Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen Alfinagmbh.de und den natürlichen und juristischen Personen, die Teledienste von Alfinagmbh.de nutzen. Die AGB betreffen die Nutzung der Websites Alfinagmbh.de sowie aller zu diesen Domains gehörenden Subdomains (im Folgenden: “Alfina GmbH-Website”).

1.2  Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen der Mitglieder haben keine Gültigkeit und werden nicht Vertragsbestandteil. Einer Gegenbestätigung des Mitglieds oder Nutzers unter Hinweis auf dessen Geschäftsbedingung wird hiermit widersprochen. Abweichungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von Alfinagmbh.de ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

  1. Anmeldung

2.1  Bestimmte Leistungen der Alfinagmbh.de stehen ausschließlich nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Voraussetzung für eine Nutzung der Plattform ist somit der Abschluss eines Auftrages zur Registrierung bei Alfinagmbh.de. Hierzu muss sich der Nutzer bei Alfinagmbh.de registrieren, indem er das online zur Verfügung gestellte Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllt. Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. Mit der Anmeldung kommt zwischen Alfinagmbh.de und dem Mitglied ein Vertrag über die Nutzung der Alfina GmbH-Website und Services (Nutzungsvertrag) zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht.

2.2  Die Anmeldung ist nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährigen ist eine Anmeldung untersagt.

2.3  Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar.

  1. Vertragsgegenstand / Nutzung

3.1  Alfinagmbh.de bietet ihren Mitgliedern und anderen Nutzern unter anderem auf ihrer Website eine Plattform für die Vermarktung von Immobilien.

3.2  Alfinagmbh.de bietet ihren Mitgliedern und/oder Vertragspartnern im Wesentlichen die folgenden Services: a.) Durchführung von dynamischen Bieterverfahren

b.) Mandantenfähige Immobilienverwaltung c.) Kommunikationsplattform

d.) Auswertungen und Statistiken

3.3  Der Zugriff auf die Services und Datenbank wird dem Mitglied durch Erteilung eines Zugangscodes ermöglicht, über den es Zugang zu den entsprechenden Internetseiten erhält. Das Mitglied verpflichtet sich, den Zugangscode geheim zu halten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

3.4  Das Mitglied ist verpflichtet, Alfinagmbh.de unverzüglich über eine evtl. missbräuchliche Verwendung seiner Benutzerkennung und seines Passwortes schriftlich zu unterrichten.

3.5  Die Nutzung der Plattform oder der Umfang, in dem einzelne Funktionen und Services genutzt werden können, kann von Alfinagmbh.de an bestimmte Voraussetzungen geknüpft werden, wie z.B. die Prüfung der Anmeldedaten.

3.6  Das Mitglied ist nicht berechtigt, Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Alfina GmbH-Website zu verwenden, die das Funktionieren der Alfina GmbH-Website stören können. Das Mitglied darf keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Alfinagmbh.de Infrastruktur zur Folge haben können. Es ist dem Mitglied nicht gestattet, von Alfinagmbh.de generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Alfina GmbH-Website oder deren Services einzugreifen.

3.7  Die auf der Alfina GmbH-Website abgelegten oder durch deren Services empfangenen Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung der Rechteinhaber weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden. Dies gilt auch für ein Kopieren im Wege von “Robot/Crawler” – Suchmaschinentechnologien oder durch sonstige automatische Mechanismen. Das Layout der Alfina GmbH-Websites und diese AGB dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von Alfinagmbh.de vervielfältigt und/oder auf anderen Websites oder sonstigen Services genutzt werden.

3.8  Der Anspruch des Mitglieds auf Nutzung der Alfina GmbH-Website und ihrer Funktionen besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik, da die Plattform insbesondere aus den unter 3.8 und 3.9 genannten Gründen vorübergehend nicht verfügbar sein kann, ohne dass dem Mitglied oder Nutzer hieraus Ansprüche an Alfinagmbh.de erwachsen. Zeitweilige Beschränkungen können sich durch technische Störungen wie Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler etc. ergeben. Alfinagmbh.de behält sich weiterhin das Recht vor, seine Leistungen zeitweilig zu beschränken, wenn dies erforderlich ist im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit und Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen, die der ordnungsgemäßen oder verbesserten Erbringung der Leistungen dienen. Alfinagmbh.de berücksichtigt in diesen Fällen die berechtigten Interessen der Mitglieder.

3.9  Um Arbeiten am System durchzuführen, gibt es planmäßige und angekündigte Wartungszeiten, in denen bestimmte Funktionen von Alfinagmbh.de nicht erreichbar sind. Diese Wartungsarbeiten sind erforderlich, um die Sicherheit sowie die Integrität der Server zu wahren, insbesondere zur Vermeidung schwerwiegender Störungen der Software und gespeicherter Daten.

3.10  Alfinagmbh.de bietet u.a. eine Vermarktungsplattform für Immobilien an, in dem der Vorgang des dynamischen Bieterverfahrens unterstützt wird. Alfinagmbh.de vermittelt hierbei lediglich zwischen den Verhandlungspartnern. Alfinagmbh.de prüft gemachte Angaben nicht auf dessen Richtigkeit. Daher wird keinerlei Gewähr dafür übernommen, dass ein Verkäufer Besitzer, oder ein vom Besitzer beauftragter Vermittler ist, oder dass einem Käufer entsprechende Mittel zum Kauf zur Verfügung stehen.

3.11  Durch Nutzung unseres Services erklären Sie sich einverstanden, dass bei Zustandekommen eines Verkaufes die Kontaktdaten dem jeweils anderen Partner mitgeteilt werden.

  1. Vertragsabschluss

4.1  Die Angebote von Alfinagmbh.de sind freibleibend und unverbindlich.

4.2  Mit der Absendung des Anmeldeformulars und damit Kenntnisnahme der AGBs und Einverständnis mit ihrer Geltung kommt der Vertrag zwischen der Alfinagmbh.de und dem Mitglied zustande und wird für die im Vertrag bezeichnete Laufzeit geschlossen. Der Vertrag verlängert sich nicht automatisch. Der Nutzungsinteressent sichert zu, dass alle von ihm gemachten Angaben wahr und vollständig sind und er insbesondere die Nutzungsbedingungen erfüllt. Die Annahme des Nutzungsvertrages sowie die Anmeldung als Nutzer und die Zulassung zur Plattform erfolgt nach Eingang des Anmeldeformulars bei Alfinagmbh.de durch entsprechende Erklärung an den Nutzer per Mail. Die Freischaltung des Passworts im System erfolgt unverzüglich. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Der Nutzer verpflichtet sich, Alfinagmbh.de alle Änderungen der bei der Registrierung angegebenen Daten unverzüglich mitzuteilen.

4.3  Alfinagmbh.de ist berechtigt, mit einer Ankündigungsfrist von vier Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall ist das Mitglied berechtigt, den Nutzungsvertrag nach Mitteilung der Vertragsübernahme per Email an [email protected] zu kündigen.

  1. Widerruf gemäß Fernmelde-Absatzgesetz

Sie können Ihre Zustimmung zum Nutzungsvertrag und zu diesen AGB innerhalb von zwei Wochen nach Ihrer Zustimmungserklärung schriftlich widerrufen. Schreiben Sie hierfür an die Alfina Immo Trading GmbH & Co. KG, Övelgönne 1, D – 22605 Hamburg oder senden Sie eine E-Mail an [email protected]  Zur Fristwahrung genügt es, dass Sie Ihren Widerruf rechtzeitig absenden. Wird der Widerruf rechtzeitig erklärt, so sind Sie weder an den Nutzungsvertrag noch an Ihre Zustimmungserklärung zu diesen AGB gebunden. Dieses Widerrufsrecht erlischt jedoch, sobald Sie einen kostenpflichtigen Service der Alfina GmbH-Website genutzt haben.

  1. Vergütung, Fälligkeit

6.1  Die Anmeldung bei Alfinagmbh.de ist grundsätzlich kostenfrei. Für Verkäufer können bei Inanspruchnahme von besonderen Leistungen (z.B. dem Durchführen eines Bieterverfahrens) Kosten entstehen. Diese Kosten werden vor dem Aktivieren entsprechender Leistungen deutlich angezeigt.

6.2  Für kostenpflichtige Leistungen gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses genannten Preise. Durch die Registrierung/Bestellung bei Alfinagmbh.de erkennt das Mitglied die jeweiligen Preise an. Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise d.h. inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

6.3  Die Zahlungen werden sofort bzw. vor Leistungserbringung fällig und können über die angebotenen Zahlungsmethoden beglichen werden. Die Rechnungsstellung erfolgt sofort bei Zahlungseingang und nur im Rahmen der Plattform z.B. durch Einstellung eines PDF im den Mitgliedsbereich. Im jeweiligen Mitgliedsbereich kann dann die Rechnung z.B. eingesehen und ausgedruckt werden. Einzeldaten zu einer Rechnung wie z.B. Objektdaten sind längstens 60 Tage nach Rechnungserstellung im Mitgliedsbereich einsehbar. Hiernach bleibt nur noch die Rechnung an sich erhalten – die Einzeldaten, die die Rechnungssumme ergeben werden gelöscht.

  1. Linking und Framing

Alfinagmbh.de ist für den gesamten Inhalt von Web-Seiten Dritter, auf die in direkter oder indirekter Weise auf der Alfina GmbH-Website verwiesen wird, nicht verantwortlich.

  1. Haftung

8.1  Alfinagmbh.de bietet dem Mitglied lediglich die Möglichkeit zum Zugriff auf die Informationen und Dienste unter www.Alfinagmbh.de. Alfinagmbh.de haftet nicht für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der über die Alfinagmbh.de Website zugänglichen Informationen, Ratschläge und Empfehlungen. Alfinagmbh.de ist für keinerlei Schäden verantwortlich, die im Zusammenhang mit der Fehlerhaftigkeit von Software und Hardware sowie insbesondere durch technische Mängel im Internet entstehen. Alfinagmbh.de übernimmt insbesondere keine verschuldensunabhängige Haftung für Schäden, die aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit bzw. der einwandfreien Funktionsweise des Internets und insbesondere der Website Alfinagmbh.de, der Verwendung  von Soft- bzw. Hardware bei der Benutzung der Website von Alfinagmbh.de sowie der fehlerhaften oder mangelhaften Erbringung der vertraglichen Leistungen infolge technischer Unwägbarkeiten der Soft- und Hardware sowie des Internets entstehen.

8.2  Das Mitglied ist für den Schutz von Benutzererkennung und Passwort verantwortlich. Alfinagmbh.de haftet nicht für Schäden, die durch den Verlust oder den Missbrauch von Benutzerkennung und/oder Passwort entstehen.

8.3  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend für die gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Alfinagmbh.de.

  1. Datenschutz

Das Mitglieder wird hiermit gemäß § 33 Abs. 1 BDSG davon unterrichtet, dass Alfinagmbh.de die von ihm bei der Anmeldung auf diese Webseite gestellten personenbezogenen Daten und Informationen zur Erbringung und inhaltlichen Ausgestaltung der Dienste, die Alfinagmbh.de auf ihrer Webseite anbietet, erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert. Darüber hinaus wird Alfinagmbh.de, soweit kein Widerspruch des Mitglieds vorliegt, bestimmte Daten nutzen, um die Mitglieder über neue Angebote von Alfinagmbh.de oder deren Partner zu informieren. Dies kann auch per E-Mail und/oder andere Medien erfolgen.

  1. Sperrung / Beendigung des Vertrages

10.1  Alfinagmbh.de kann ein Mitglied sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass das Mitglied bei der Nutzung gegen diese AGB oder geltendes Recht verstößt oder wenn Alfinagmbh.de ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung eines Mitglieds hat. Alfinagmbh.de kann ein Mitglied insbesondere dann sperren, wenn es

a.) bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht hat,

b.) im Zusammenhang mit seiner Nutzung der Alfina GmbH-Website Rechte Dritter verletzt, c.) Leistungen von Alfinagmbh.de missbraucht oder

d.) ein anderer wichtiger Grund vorliegt.

10.2  Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen. Hierzu genügt die Löschung des Accounts. Eventuelle Guthaben des Accounts werden in diesem Falle nicht erstattet und verfallen. Sofern sich das Mitglied innerhalb eines aktiven Bieterverfahrens befindet. Können seine Daten, auch nach einer Löschung des Accounts, bis zur Beendigung des Verfahrens für die interne Abwicklung gespeichert werden. Eine Löschung der Daten erfolgt nach Beendigung des Verfahrens.

10.3  Alfinagmbh.de kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von vierzehn Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur Sperrung bleibt hiervon unberührt.

10.4  Ein Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt den Parteien unbenommen.

  1. Anwendbares Recht

11.1  Soweit das Mitglied oder der Nutzer Unternehmer ist, unterliegt der Nutzungsvertrag einschließlich dieser AGB dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2  Soweit das Mitglied oder der Nutzer Verbraucher ist, unterliegen der Nutzungsvertrag und die AGB dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

11.3  Die Regelungen der E-Commerce-Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften bzw. des diese umsetzenden deutschen Rechts über die Informationspflichten zum Vertragsschluss gelten nicht.

11.4  Sofern es sich bei dem Mitglied um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.

  1. Schlussbestimmungen

12.1  Alfinagmbh.de behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Mitglied per E-Mail zugesendet. Widerspricht das Mitglied der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen.

12.2  Bei Unwirksamkeit einer der vorangehenden Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Eine unwirksame Bestimmung ist im Streitfalle durch eine solche zu ersetzen, die rechtlich möglich und der unwirksamen Bestimmung inhaltlich am nächsten kommt und den wohlverstandenen wirtschaftlichen Interessen der Parteien an der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

©2021 Alfinagmbh.de – Alle Rechte vorbehalten – E-Mail: [email protected]